Adventure Camp
07. – 16. Juli 2023

Zum Ablauf


Für die vielfältigen Programmpunkte steht uns die schöne Berglandschaft um St. Michael zur Verfügung. Das Klettern findet im Kletterpark direkt auf dem Katschberg neben der im Sommer ergrünten Skipiste statt. Beim Rafting und Canyoning gehört das Springen von Felsen und das Schwimmen im „Wildwasser“ natürlich mit dazu. Bis an die Grenzen geht es auch beim Mountainbiken, denn wer bergab fahren will, der muss auch erst hinauf.

Die Aktivitäten machen ordentlich Hunger, so dass eine zünftige Jause (Brotzeit) von allen gern und reichhaltig in gemütlicher Runde mit Blick in und über die Berge verzehrt wird. Bei den Aktivitäten stehen Gemeinschafts- und Abenteuererleben im Vordergrund. Dabei spielenauch Grenzerfahrungen eine Rolle.

Unterkunft und Verpflegung


Untergebracht sind wir in Appartements in Ski- und Berghütten der Familie Aigner (Oberkatschberg 68, A-5582 St. Michael). Inklusive sind reichhaltige Frühstücke und Abendessen. Das Mittagessen findet jeweils unterwegs bei den einzelnen Aktionen, oft als zünftige Jause, statt. Außerdem steht uns eine Sauna, ein Aufenthaltsraum sowie ein Wintergarten und das Außengelände zur Verfügung.

An- und Abreise


Wir starten morgens ab Einbeck mit Kleinbussen. Unterwegs werde Pausen eingelegt und zum Abendessen werden wir schon in St. Michael erwartet. Durch die Kleinbusse sind wir vor Ort flexibel. Die Rückfahrt startet nach dem Frühstück mit Pausen unterwegs, sodass wir abends wieder in Einbeck sind.

Teilnahme


Teilnehmen kann jeder, ab 10 Jahren (Teilnahme unter 10 Jahren auf Anfrage möglich). In unserer Freizeit sind auch Kinder/Jugendliche, die zusätzliche Förderung benötigen, willkommen.

Preise


Im Veranstaltungspreis sind folgende Leistungen enthalten:
An- und Abreise, Unterbringung mit Vollverpflegung, Ausflüge und Aktivitäten vor Ort sowie das dafür notwendige Material

Zusatzleistungen gegen Aufpreis:
Veranstaltungs-T-Shirt, Paragliding

  • Kinder/Jugendliche: ca. 765,00 €*
  • Erwachsene: ca. 865,00 €*

*kalkulierter Preis, aber noch variabel, da noch nicht alle Preise für Sommersaison 2021 feststehen

Kommunale Zuschüsse sind im Reisepreis bereits berücksichtigt. Sollten diese nicht in der einkalkulierten Höhe bewilligt werden, erfolgt eine anteilige Nachforderung.

Programmpunkte


Neben Aktivitäten in der Nähe der Unterkunft wie Fuß- oder Volleyball, Nutzung einer Slackline,
Lagerfeuer oder Schnitzen stehen folgende Aktivitäten auf dem Programm:

  • Mountainbiken
  • Rafting / Canyoning
  • Klettern
  • Aktionen am See wie Standup-Paddeling, Kanu-/Bootfahren
  • Schwimmbad
  • Wandern / Bergsteigen
  • Minigolf
  • Bogenschießen
  • Kino- und Spieleabende

Leitung


Andreas Severit
Projektleitung Adventure Camp

Simon Wolters
Leitung Adventure Guides

Udo Hendrian
2. Vorsitzender im Förderverein
(Aufgabenfeld Freizeiten)

Weitere Informationen direkt bei:


Andreas Severit
Mobil: +49 174 9897270
andreas.severit@googlemail.com

Förderung


Das Adventure Camp wird in diesem Jahr erstmals von der Jugendstiftung des Landkreis Northeim gefördert.

Flyer als Download

Flyer mit einer Vorlage zur vorläufigen Anmeldung wird demächst zur Verfügung stehen.