Der 19. Juni ist der letzte Sonntag in diesem Schuljahr. Alle schulischen Verpflichtungen sind erfüllt, man freut sich auf die Ferien. Da bietet es sich an, mit viel Bewegung am diesjährigen Turnfest teilzunehmen, aktiv zu sein und gemeinsam Spaß zu haben. Teilnehmen kann jeder – und das ohne vorher üben zu müssen, nur am Vormittag, nur am Nachmittag oder vor- und nachmittags. Der TSV Hilwartshausen als Ausrichter und der Turnkreis Northeim-Einbeck laden dazu auf das idyllische Sportgelände und in die wunderbare Natur ein. Ein Walking- und Wandertag anlässlich des 15-jährigen Walking-Jubiläums des Vereins findet ebenfalls statt.

Für alle Kinder bis acht Jahren wird vormittags der beliebte Mini-Fünfkampf mit Laufen, Balancieren, Springen, Hockwenden und Rolle vorwärts angeboten, an dem immer weit über 100 Kinder aus Vereinen des gesamten Kreisgebietes teilnehmen. Sämtliche Staffelwettbewerbe finden mittags statt, von den Hindernisstaffeln für die Jüngsten bis hin zu den Pendel-Staffeln für die Älteren und Erwachsenen. In allen Staffelwettbewerben können gemischte Vierer-Mannschaften starten, also Mädchen und Jungen, Frauen und Männer in einer Mannschaft. Parallel zum Mini-Fünfkampf gibt es am Vormittag für alle ab acht Jahren zwei Spielturniere, in diesem Jahr Völkerball und  `Ball über die Schnur` auf Sand. Am frühen Nachmittag startet die große Teamsport Challenge.
In der Ausschreibung heißt es dazu: „Du hast Lust auf einen actionreichen Tag? Du willst neue Trends im Sport kennen lernen? Du und dein Team wollen sich der Herausforderung stellen? Dann seid ihr bei unserer ultimativen Teamsport Challenge genau richtig! Nur wer mitmacht, kann gewinnen! Ihr werdet das schaffen!“ Teams, bestehend aus acht Mitgliedern –  drei bis 8 Jahre , vier von 9 bis 15 Jahren und ein Mitglied über 15 Jahre – bewältigen gemeinsam zehn Stationen. An einigen Stationen tragen alle Mitglieder nacheinander zu einem Teamergebnis bei, an anderen Stationen sind alle Mitglieder gleichzeitig, aber mit verschiedenen Aufgaben am Start.  Balancieren auf der Slackline, gespannt zwischen zwei Treckern, Tempo machen auf dem Airtrack, einer über zehn Meter langen „Hüpfburg“, alle ziehen gemeinsam das älteste Mitglied fünf Meter in die Höhe, Skiken , Disc-Golf und der Turnfestduathlon, also Laufen und liegend Dosen abwerfen auf Zeit, sind einige der spannenden Stationen. Die Teams können vorher als Vereinsteams angemeldet werden, aber auch vor Ort können sich Spontanteams bilden.

Zur Eröffnung des Turnfestes nach dem Einmarschieren aller Teilnehmer, Kampfrichter und Betreuer wird vom Ausrichter 2015, dem MTV Eschershausen (Uslar), ein Fackelläufer die Turnfestflamme auf das Sportgelände nach Hilwartshausen überbringen. Und mit einer gemeinsamen Erwärmung mit den Walkerinnen und Walkern geht es dann in die spannenden Wettbewerbe. Für das leibliche Wohl ist vom TSV Hilwartshausen gesorgt. Anmeldungen sind erwünscht, aber auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Weitere Informationen erhaltet ihr bei

Katharina Ermoneit
Schnepke 1
37574 Einbeck
Tel.: 05561-82287      katha@schnepke.de 

Die Ausschreibung und der Zeitplan,  sowie die Meldeunterlagen stehen auch hier zum Download bereit:

Ausschreibung KKJTF 2016
KKJTF Zeitplan 2016
Meldeunterlagen
Wettkampfkarte Mini-Fünfkampf